IP-DECT advanced

Category:

Techniker, die IP DECT Systeme in komplexer Infrastruktur installieren. Im Mittelpunkt steht NEC IP DECT in unterschiedlichen Konstellationen um Hauptstandort und Niederlassungen zu einem globalen DECT System zusammenzufassen. Hierbei werden am Standort auch unterschiedliche Subnetze unterstützt.

Voraussetzungen:
  • Allgemeine Telekommunikationstechnik
  • Grundlagen der Netzwerktechnik
  • NEC DECT CBT Training im Businessnet mit erfolgreich abgeschlossener Prüfung
Ziele:
  • Arbeitsweise des NEC IP DECT generell verstehen
  • Synchronisation des IP DECT zu verstehen und eine Ausleuchtung vorzunehmen
  • IP DECT und Multicast im Netzwerk: Was ist bei der Installation und ggf. bei Fehlern zu beachten
  • Unterschiedliche Topologien von Hauptstandort und Niederlassungen zu projektieren und entsprechend zu konfigurieren
  • Praxiserfahrung mit den verfügbaren NEC Tools rund um DECT erlangen
  • Mögliche Fehlerbilder, Alarme und strukturierte Fehlereingrenzung / Troubleshooting
  • Schnittstellen von IP DECT zu Datenbanken und Messaging
Inhalte:
  • Arbeitsweise von NEC IP DECT inkl. Location Registration und Handover
  • Installation eines simplen Netzwerks
  • Erweiterung um geroutete Netzwerke am Hauptstandort
  • Erweiterung um Niederlassungen
  • Upgrades und Updates aller Komponenten
  • Installation und Konfiguration von DMLS (Messaging)
  • Arbeiten mit den NEC Tools:
    Sync Analyser, Performance Analyser, DECT Handeset Konfigurator, Central Directory
  • Ausleuchtung und Synchronisation
  • Troubleshooting

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “IP-DECT advanced”

Your email address will not be published.